Aufrufe
vor 5 Monaten

Mühlviertel Magazin April 2019

  • Text
  • Guute
  • April
  • Magazin
  • Garten
  • Leonfelden
  • Ebenso
  • Fischerlehner
  • Holz
  • Kneidinger
  • Lokales
  • Www.guutemagazin.at

14 | LOKALES

14 | LOKALES April 2019 | GUUTE MAGAZIN SPEZIELLES SCHWERPUNKTPROGRAMM Mühlviertler Hochland setzt Impuls in Sachen Qualitäts-Gastronomie Die Tourismusregion Mühlviertler Hochland möchte die heimischen Gastro-Betriebe mit einem speziellen Schwerpunktprogramm stärken. Zusätzlich zu den leistungsstarken Gesundheits- und Wellness-Hotels in der Region setzt der Tourismusverband Mühlviertler Hochland auch auf die heimische Gastronomie: Für diese befindet sich ein spezielles Schwerpunkt-Programm in Ausarbeitung. Dieses soll breit aufgestellt werden: Unterstützung in der Organisation und bei den betrieblichen Abläufen sollen ebenso wenig fehlen wie Schwerpunkte in Sachen Personal und beim Marketing. Ziel ist es, dass der einzelne Betrieb ebenso profitiert wie die Region insgesamt. In dieser befindet sich mit dem Schmankerldorf Vorderweißenbach ein Gastroprojekt, das seit bereits mehr als zwei Jahrzehnten mit überbetrieblicher Zusammenarbeit erfolgreich ist. Die dortigen Erfahrungen werden in das neue Hochland-Projekt ebenso einfließen wie das Know-how der Gastronomiebetriebe aus den übrigen Mitgliedsgemeinden. So soll ein gemeinsames, durchgängiges Konzept entstehen, das für nachhaltige Impulse im Gastrobereich sorgt. ♦ Foto: TV MV Hochland/beha Anzeige Foto: adobe.stock.com Markus Obermüller wird Hochland-Geschäftsführer Einen neuen Geschäftsführer bekommt die Tourismusregion Mühlviertler Hochland: Ing. Markus Obermüller MBA (Bild links) übernimmt die operative Führung des Tourismusverbandes, der die Gemeinden Bad Leonfelden, Vorderweißenbach, Oberneukirchen, St. Stefan/Afi esl und Kirchschlag umfasst. Obermüller setzte sich in einem mehrstufi gen, von einer unabhängigen Personalagentur begleiteten Auswahlverfahren gegen eine Reihe von Mitbewerbern durch. Der Vorderweißenbacher bringt neben einer umfassenden kaufmännischen und marketingtechnischen Ausbildung auch die entsprechende Erfahrung im Tourismus in sein neues Aufgabenfeld ein: einerseits war er mehrere Jahre im Hotelmanagement tätig – und andererseits in seiner bisherigen Tätigkeit als Unternehmensberater in einschlägige Projekte (u. a. für das Genussland Oberösterreich) involviert. • LIVE zu sehen – automatisches Melksystem MONOBOX • TRAKTOREN und MASCHINEN Ausstellung • GARTEN-, Forst- und Werkzeugprogramm im neu gestalteten Schauraum LANDTECHNIK Ing. Wilhelm HOFBAUER 4184 Helfenberg, Rohrbacher Straße 37 Tel. 07216/6239-0, info@w-hofbauer.at, www.w-hofbauer.at Anzeige

GUUTE MAGAZIN | April 2019 15 | LOKALES 20. BIS 23. JUNI 2019 Mühlviertel Classic 2019 als Reise durch den „Garten Eden“ Unter einem besonderen Motto präsentiert sich heuer die Mühlviertel Classic: Die von 20. bis 23. Juni 2019 stattfindende Oldtimer-Rallye steht unter dem Motto „Garten Eden-Mühlviertel und sein Bier.“ Faszinierende Oldtimer sind bei der Mühlviertel Classic 2019 Mitte Juni in Action zu bewundern. und Neußerling nach Bad Leonfelden, wo die Rallye beim großen Jubiläum „260 Jahre Musikverein Bad Leonfelden“ Halt macht. Unter dem Motto „Vom Blaudruck zum Schwammerling“ steht dann der letzte Rallyetag am Samstag, 22. Juni 2019. Nach dem Start im Schmankerldorf Vorderweißenbach führt die Strecke dann u. a. über Freistadt, Bad Zell, Rechberg, Allerheiligen und Schwertberg nach Linz, wo die Boliden auf dem Hauptplatz zu Gast sind. Über Kirchschlag und Hellmonsödt führt die Route dann weiter zum Ziel in Zwettl/Rodl, das die ersten Fahrzeuge gegen 16.30 Uhr erreichen werden. Alle Infos zur Rallye, die durch ihr umfassendes Programm auch für einen kräftigen touristischen Impuls sorgt, gibt es im Internet auf der Homepage www.muehlviertel-classic.at. Los geht es dabei für die mehr als 140 bestens gepflegten Oldtimer am Donnerstag, 20. Juni 2019, mit dem Prolog in der Tourismusregion Mühlviertler Hochland. Dabei führt die Route u. a. in den Golfpark Sterngartl und zur Burgruine Reichenau. Am Freitag, 21. Juni 2019, heißt es „Vom Böhmerwald zur Donau“ mit einer Reihe von besonderen Zielen: Die Landesgartenschau in Schlägl fehlt dabei ebenso wenig wie eine Tour über die Sauwaldhöhenstraße nach Haibach ob der Donau. Zurück geht’s über Feldkirchen/D., Ottensheim, Herzogsdorf Highlights MC 2019 Donnerstag, 20. Juni: Start Hotel Guglwald, Sonderprüfung Vorderweißenbach, Schloss Reichenau, Ziel Bad Leonfelden/Lebzelterei Kastner FAHRZEUGPFLEGE IM AUTOHAUS BAD LEONFELDEN AKTIONSPAKET 2019 * Fahrzeug Oberwäsche, Felgen- und Reifenpflege * Innenraum saugen, wischen und Kunststoffpflege * Kofferraum saugen * Windschutzscheibe außen und innen reinigen, inkl. NANO – Versiegelung Freitag, 21. Juni: Start Hotel Guglwald, Sonderprüfung Landesgartenschau Schlägl, Genuss-Straße Neustift/M., Sonderprüfung Ottensheim, Sonderprüfung Herzogsdorf, Ziel Bad Leonfelden Foto: beha Samstag, 22. Juni: Start Vorderweißenbach, Sonderprüfung Vortuna und Kapl Bau-Welt, Genuss-Straße Brauerei Freistadt, Bergprüfung Rechberg, Sonderprüfung Landstraße/ Hauptplatz Linz, Bergankunft Kirchschlag, Zielankunft Zwettl/Rodl um nur ¤ 89,- Anmeldung unter 07213/8383 Anzeige