Aufrufe
vor 2 Monaten

Mühlviertel Magazin Februar 2020

2 | LOKALES

2 | LOKALES Februar 2020 | GUUTE MAGAZIN Von Bernhard Haudum Polit-Abgang als finale Nagelprobe ART-KALENDER FÜR SOZIALE ZWECKE John Owen im MÜK Unter dem Titel „Freistadt entdecken“ sind Aquarelle des Bad Leonfeldners John Owen noch bis 28. Februar im Freistädter MÜK zu sehen. Einen Teil der Gemälde gibt’s auch in einem besonderen Kalender, der gemeinsam mit Rezepten des Cafetiers und Kochs Thomas Friesenecker zugunsten sozialer Projekte des Rotary Club verkauft wird.. Man kann es drehen und wenden wie man will: Sich von einem Amt zu trennen und aus freien Stücken los zu lassen, ist für viele Politiker eine der größten Herausforderungen ihrer Laufbahn. Dass sich gewählte Mandatare mit dieser Übung mitunter so schwer tun, ist dabei durchaus verständlich: Einerseits, weil der Duft der Macht offensichtlich doch ganz besonders süß schmeckt und andererseits, weil sie das, was sie tun, häufi g wirklich mit ganzem Herzen tun. Und wer es einmal gewöhnt ist, seine Aufgaben mit voller Leidenschaft zu leben, lässt diese eben nur mit schwerem Herzen los. Das ändert aber nichts daran, dass der Abschied so etwas wie eine fi nale Nagelprobe bleibt. Persönlichkeiten, die es schaffen, rechtzeitig mit erhobenem Haupt zu gehen, geben dabei all jenen ein Beispiel, die mehr oder weniger verzweifelt an ihrem Sessel kleben. Legen sie doch mit ihrem selbst bestimmten Schritt den Grundstein dafür, dass ihnen auch nach dem Ausscheiden aus der Politik Respekt und Achtung gezollt wird. Dafür braucht es wahre menschliche Größe – und für diese ist die Art des Abtritts von der Polit-Bühne allemal ein Gradmesser. IMPRESSUM: Medieninhaber und Herausgeber: haudum media GmbH, Hauptstraße 36, 4191 Vorderweißenbach. Redaktion: 4190 Bad Leonfelden, Gewerbezeile 20, Tel.: 07213/6202-20. Erscheinungsweise: monatlich. Verlagsund Redaktionsleitung: Bernhard Haudum. Grafi sche Gestaltung: Druckerei Bad Leonfelden. Druck: Walstead, St. Pölten. Verteilung: Post AG. Nachdruck bzw. Verwertung nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Verlages. ©2020 – alle Rechte vorbehalten! Offenlegung gemäß § 25 Mediengesetz: Grundlegende Richtung: Unabhängige Regionalberichterstattung. Unternehmensgegenstand der haudum media GmbH: Verlagstätigkeit, PR- und Werbeagentur, Fotografi e. Gesellschafter und Geschäftsführer: Bernhard Haudum (100 %) Geprüfte Druckaufl age 1. Halbjahr 2019: 90.910 UNTERSTÜTZUNG DURCH BÜRGERLISTE Spende für Feuerwehr Von ihrer großzügigen Seite zeigte sich die Bürgerleiste Schenkenfelden: Sie übergab der FF Schenkenfelden 2.815 Euro für die weitere technische Aufrüstung des seit dem Sommer 2018 im Dienst stehenden Kleinlöschfahrzeuges. DAS NEUE JAHR FEIERLICH BEGRÜSST Start in das Jahr 2020 MIt dem traditionellen Empfang läutete der OÖ. Wirtschaftsbund das Neue Jahr ein. Dabei durften die obligaten Knacker - die Leibspeise von WB-Gründer Julius Raab - auch im Kreis der illustren Ehrengäste rund um Landesobfrau Doris Hummer nicht fehlen. HAUSER-KÜHLUNG IN NEUEM LOOK Tech-Center eröffnet Völlig neu präsentiert sich jetzt das Firmengebäude von Hauser-Kühlung in St. Martin im Mühlkreis: Es entstand ein neues Tech-Center, das Büro- und Technikräumlichkeiten miteinander verbindet. PRIESNER BAU JUBILÄUMSMITGLIED 400. GUUTE-Betrieb Die Priesner Bau GmbH ist der 400. Betrieb im GUUTE Verein: der Traditionsbetrieb aus Ottensheim wurde kürzlich als Jubiläumsmitglied begrüßt. Im Bild v. l. GUUTE-Obmann KommR Reinhard Stadler, Ing. Matthias Schütz (Geschäftsführer) Mag. Silvia Priesner, GUUTE-MItgliederbetreuerin Ulrike Oßberger und Dr. Franz Tauber (WKUU). Fotos: WKUU; Privat; Flora Fellner; Cityfoto;

GUUTE MAGAZIN | Februar 2020 3 | LOKALES -50 % Räumungsverkauf in der Fabrik Helfenberg bis auf alle Textilien Bringen Sie mit tollen Textilien und Möbeln frischen Wind in Ihr Zuhause. Jetzt ist die beste Gelegenheit dazu. Noch bis zum 1. Februar 2020 findet in der Textilfabrik in Helfenberg ein gigantischer Textil- und Möbelabverkauf statt. Beinahe die komplette Ware ist zum halben Preis erhältlich. Jetzt muss alles raus. „Wir haben für 2020 wieder große Pläne, dazu ist es einfach notwendig, Platz zu schaffen und die Ausstellung in der Fabrik jetzt komplett zu räumen“, freut sich Firmenchef Rudi Schneider. Besonders günstig ist es jetzt, Frottierware, Tischtücher, Bademäntel, Vorhänge, Stoffe und andere Textilien zu kaufen. „Alle paar Jahre müssen wir einfach unsere Lagerstände drastisch minimieren, um Platz für neue Produkte und Ideen zu schaffen“, erklärt Schneider und weist schon jetzt auf den großen Holz- und Webereimarkt Anfang Juni in Helfenberg hin. Großer Möbelflohmarkt Auch eine Vielzahl an Möbel aus der Naturfabrik wurden nach Helfenberg gebracht. Dort werden diese hochwer- tigen Stücke aktuell zu Flohmarktpreisen angeboten. Wer auf der Suche nach einem tollen Massivholztisch, einem Vollholzbett, einem Sofa oder einer Vitrine ist, bekommt diese jetzt zum absoluten Hammerpreis in Helfenberg. Alle Abverkaufswaren sind natürlich von bester Qualität und wer zuerst vorbeikommt, hat eine Chance auf die besten Schnäppchen. Diese können natürlich sofort mitgenommen oder geliefert werden. Nach dem Abverkauf ist das Geschäft bis Anfang Mai geschlossen, um alle Vorbereitungen und Umbauten für den Holz- und Webereimarkt Anfang Juni zu treffen. ♦ SCHNÄPPCHENJÄGER AUFGEPASST – AUCH ALLE MÖBEL MÜSSEN RAUS! Großer Möbelflohmarkt aus der Naturfabrik – Tische, Stühle, Vitrinen, Sofas, ... bis -50 % bis -50 % auf Möbel Anzeige Fotos: Naturfabrik 4184 Helfenberg, Rohrbacher Straße 6 – 7 Telefon: 07216/20200, vereinigte@naturfabrik.at, www.vereinigte.at Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 9.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 17.00 Uhr Samstag: 9.00 – 13.00 Uhr