Aufrufe
vor 4 Monaten

Mühlviertel Magazin Juli 2021

10 | KULTUR

10 | KULTUR Juli 2021 | MÜHLVIERTEL-MAGAZIN WIEDERERÖFFNUNG Kastner’s Lebzeltarium lädt zu süßer Entdeckungsreise ein Die süßeste Entdeckungsreise des Mühlviertels, die Lebkuchen Erlebniswelt Lebzeltarium der Lebzelterei Kastner in Bad Leonfelden, steht wieder zur Verfügung. Seit Mitte Juni kann man sich dort auf die Spuren des Lebkuchens begeben. Monatelang war es still in der Erlebniswelt, aber jetzt darf endlich wieder verziert, genascht und gestaunt werden. Zu vorerst eingeschränkten Führungszeiten (an den Wochenenden um 13.30 Uhr, weitere Führungen auf Anfrage) können Besucher einen Blick hinter die Kulissen der Traditions-Lebzelterei mit ihren 450 Jahren Geschichte in Bad Leonfelden werfen. „Shakespeare in Love“ auf der Burg Piberstein Naschkatzen kommen seit Juni in Kastner’s Lebzeltarium wieder auf ihre Rechnung! Das gemütliche Lebzelter-Café und der Fabrikverkauf mit vielen Schnäppchen und Geschenksideen runden schließlich den Besuch im süßen Lebkuchenland Kastner ab. Infos zu den aktuellen Regelungen und Sicherheitsvorkehrungen unter www.lebzeltarium.at. ♦ Nicht wie gewohnt in der Kulturfabrik, sondern unter freiem Himmel findet heuer die Theaterproduktion in Helfenberg statt: Die Aufführungen von „Shakespeare in Love“ gehen unter freiem Himmel auf der Burg Piberstein über die Bühne. „Shakespeare in Love – vor dieser Kulisse – ein besseres Bühnenbild gibt es nicht!“, sagen Brigitta Waschnig und John F. Kutil, die künstlerischen Leiter des Theaters in der Kulturfabrik. „Auf einer Fläche von 1.000 Quadratmetern erwartet unser Publikum ein sehr stimmungsvolles Ambiente, gute Mühlviertler Abendluft sowie eine großzügige Sitzplangestaltung mit den vorgeschriebenen Abständen und natürlich ein ausgeklügeltes Hygienekonzept basierend auf der 3-G-Regel“, ergänzt Gabriele Revertera, die Obfrau des Theatervereins. „Freuen Sie sich auf Gesang und Tanz, aufregende Fechtkämpfe, leidenschaftliche Liebesszenen und das alles gepaart mit fantastischem Wortwitz“, so Waschnig, die dieses Jahr Regie führen wird. Anzeige Anzeige Foto: Werk

MÜHLVIERTEL-MAGAZIN | Juli 2021 11 | KULTUR LOCKERUNGEN KAMEN ZU SPÄT Musical in Bad Leonfelden auf 2022 verschoben Zu spät kamen die Lockerungen der Corona-Vorgaben für das Musical „Respect – A Tribute To The Blues Brothers“ in Bad Leonfelden: Die für den kommenden Juli geplante Produktion musste auf das Jahr 2022 verschoben werden. Die Gründe dafür sind vielfältig: Die Besucherrestriktionen machten die Umsetzung ebenso wenig möglich wie die fehlende Planungssicherheit und AUF 2022 verschoben Nicht im heurigen Sommer, sondern erst 2022 rocken die Blues Brothers in Bad Leonfelden die Musicalbühne. die eingeschränkte Probenmöglichkeit. „Schade – aber es ist sich vor dem Hintergrund des zur Verfügung stehenden Zeithorizontes einfach nicht ausgegangen“, sagte Produktionsleiter Thomas Kerbl gegenüber dem Mühlviertel-Magazin. Die vielen Fans der Mühlviertler Musicalfestwochen müssen damit auf das kommende Jahr warten, um die „Blues Brothers“ genießen zu können. Bereits erworbene Tickets können dafür unbürokratisch umgetauscht werden. Besucher, die dieses Angebot in Anspruch nehmen, dürfen sich im kommenden Jahr dann über ein Glas Sekt als kleines Dankeschön dafür freuen. Die Termine für die Produktion 2022 sind auf www.oeticket.com und www. muehlviertlerhochland.at zu finden. ♦ Anzeige