Aufrufe
vor 1 Woche

Mühlviertel Magazin Juni 2021

  • Text
  • Juni
  • Leonfelden
  • Derzeit
  • Holz
  • Wimberger
  • Projekt
  • Bauen
  • Lokales
  • Josef
  • Kapl
  • Www.guutemagazin.at

14 | BAUEN UND WOHNEN

14 | BAUEN UND WOHNEN Juni 2021 | MÜHLVIERTEL-MAGAZIN FÜR DAS WOHNZIMMER DRAUSSEN Maschinenring als gefragter Partner bei Gartengestaltung Nicht zuletzt die Corona-Pandemie hat den Trend verstärkt, sich den eigenen Garten zur privaten Wohlfühl-Oase zu machen. Mit dem Maschinenring Granitland hat man einen Ansprechpartner, der sich um sämtliche Leistungen von der Planung bis zur Ausführung kümmert. Egal ob naturnahe Gärten mit Blumenwiesen und Trockensteinmauern oder architektonisch geplante Grünflächen mit entsprechender Bepflanzung: Beim Maschinenring Granitland deckt man die gesamte Bandbreite der Gartengestaltung ab. Am wichtigsten sei dabei eine durchdachte Planung, wie Geschäftsführer Johannes Enzenhofer sagt: „Für die Planung sollte man sich ausreichend Zeit nehmen.“ So empfiehlt er etwa Häuslbauern, nicht gleich nach dem Einziehen noch schnell den Garten anzulegen: „Man kann natürlich die Flächen begrünen, damit man den Garten nutzen kann. Bevor man aber mit der konkreten Gartengestaltung beginnt, sollte man sich dort auch etwas einleben. Nach ein, zwei Jahren kann man viel besser einschätzen, wo man einen Sichtschutz braucht oder wo ein schattenspendender Baum stehen soll.“ Bei der Rasenanlage wird mittlerweile häufig auf Fertigrasen zurückgegriffen. Die Vorteile liegen auf der Hand: „Der Fertigrasen kommt in Top-Qualität, ist bereits sehr dicht und ist schon nach 14 Tagen begehbar“, sagt Enzenhofer. Erfahrung hat man mehr als genug: Kontakt: Maschinenring Granitland Gewerbepark 1 4190 Bad Leonfelden 059 060 480 Schließlich ist der Maschinenring der größte Verleger von Fertigrasen-Flächen in der Region. Passend zur Jahreszeit hat der Maschinenring-Geschäftsführer auch noch einen wichtigen Pflegetipp: „Jetzt ist der ideale Zeitpunkt, um den Rasen zu düngen, zu vertikutieren und eventuell mit einer speziellen Renovationsmischung Grassamen nachzubauen.“ ♦ Info Tipps, Tricks und Ideen für die Gartengestaltung gibt es im Blog des Maschinenrings OÖ: blogooe.maschinenring.at Anzeige

MÜHLVIERTEL-MAGAZIN | Juni 2021 15 | BAUEN UND WOHNEN Sanierung als Komplettanbieter, mehr Platz zum Leben Der erweiterte Wimberger Sanierungsbereich bietet ein breites Leistungsspektrum und reicht von der Sanierung kompletter Gebäude über die Sanierung von Teilgewerken bis hin zu Aufstockungen, Zu- und Umbauten. „Mit einer Revitalisierung können wir alten Gebäuden wieder neues Leben einhauchen. Durch eine Dachsanierung oder eine Sanierung der Gebäudehülle kann ein bestehendes Haus energieeffizienter und langlebiger werden. Mit Wimberger Fassade wird das Haus wieder optimal gedämmt und erstrahlt auch von außen in neuem Glanz“, unterstreicht Baumeister Christian Wimberger die vielfältigen Möglichkeiten der Sanierung. Anzeige Fotos: Wimberger Revitalisierung Leerstehende oder in ihrer bisherigen Funktion nicht mehr genutzte Immobilien erhalten durch eine Sanierung ein zweites Leben. Ob für die Schaffung der eigenen vier Wände oder für den Bau von Mietwohnungen, die Revitalisierung ist ein wesentlicher Faktor für die Ortskernbelebung sowie für Mit Um- und Zubauten oder Aufstockungen entsteht neuer Wohnraum für die ganze Familie. Jetzt Förderung sichern! Wir beraten Sie gerne. WimbergerHof 1, 4291 Lasberg, Tel. 07942 74366 office.lasberg@wimbergerhaus.at www.wimbergerhaus.at Martin Mühllehner, Sanierungsexperte die Nutzung von landwirtschaftlichen Gebäuden. Sanierungsexperte Martin Mühllehner berät Baufamilien gerne zu den verschiedenen Möglichkeiten. Aufstockungen, Um- und Zubauten Wenn das eigene Haus zu klein wird, schafft Wimberger mehr Platz zum Leben. Mit Um- und Zubauten oder Aufstockungen entsteht neuer Wohnraum für die ganze Familie. Mit Aufstockungen kann aus ungenutztem Stauraum unter dem Dach oder durch ein zusätzliches Geschoß mehr Wohnfläche geschaffen werden. Wimberger baut Aufstockungen sowohl in gewohnter Ziegelbauweise als auch mit der eigenen Wimberger Zimmerei in Holzbauweise. Beide Baustoffe bieten viele Vorteile, zu denen die Wimberger Experten gerne beraten. Durch Um- und Zubauarbeiten von Wimberger kann neuer Wohnraum geschaffen werden, aber auch der bestehende Platz besser genützt werden. In einem klassischen Einfamilienhaus kann beispielsweise eine eigene, barrierefreie Wohneinheit im Erdgeschoß entstehen und im Obergeschoß eine eigene Wohnung für die Kinder oder zum Vermieten. ♦