Aufrufe
vor 1 Woche

Mühlviertel Magazin Juni 2021

  • Text
  • Juni
  • Leonfelden
  • Derzeit
  • Holz
  • Wimberger
  • Projekt
  • Bauen
  • Lokales
  • Josef
  • Kapl
  • Www.guutemagazin.at

Anzeige

MÜHLVIERTEL-MAGAZIN | Juni 2021 7 | GESUNDHEIT Fotos: VORTUNA/Monika Aigner Dr. Michael Bach ist neuer ärztlicher Leiter des Gesundheitszentrums VORTUNA. VORSORGE – REGENERATION – GESUNDHEIT Neuer ärztlicher Leiter im VORTUNA: „Dein Schmerz ist keine Einbildung“ Mit Prim. Prof. Priv. Doz. Dr. Michael Bach konnte das eingespielte Team des Gesundheitszentrums VORTUNA in Bad Leonfelden eine anerkannte Kapazität auf dem Gebiet der Psychosomatik als neuen ärztlichen Leiter gewinnen. Mit der Bestellung des neuen ärztlichen Leiters schlägt das Mühlviertler Gesundheitsresort, das sich aktuell über eine hervorragende Auslas tung freuen darf, im Bereich der Schmerz therapie ein völlig neues Kapitel auf. Bringt Prof. Bach doch neben seiner Qualifikation als Psychiater und Psychotherapeut vor allem im Bereich Psychosomatik eine langjährige Erfahrung ein. Das Gesundheitszentrum VORTUNA gilt als das „Leuchtturmprojekt“ im Mühlviertel. Ein Schwerpunkt des neuen ärztlichen Leiters ist die Behandlung von Schmerzpatienten – insbesondere von solchen, die unter chronischen Schmerzen ohne ausreichende körperliche Ursachen leiden. Häufig besteht die Sorge, als „eingebildete Kranke“ angesehen zu werden, weil keine erkennbaren Ursachen gefunden werden. „Die moderne Forschung hat aber gezeigt, dass unser Gehirn unter Belastung auch Schmerzen hervorrufen und diese in den Körper projizieren kann“, meint Prof. Bach dazu. Ähnlich wie beim Phantomschmerz sitzt das Problem nicht nur im Körper, sondern auch im Gehirn. „Der Schmerz ist aber keine Einbildung. Wenn Sie Schmerzen spüren, ist das eine reale Erfahrung“, ergänzt Bach. Mithilfe von Stresstests unter Biofeedback-Kontrolle gelingt es, Zusammenhänge zwischen psychischen Belastungen und Körperreaktionen sichtbar zu machen. Spezielle schmerzpsychotherapeutische Techniken ermöglichen den Betroffenen, ungünstige Stressmuster im Gehirn wieder zu „überschreiben“. Mit Dr. Michael Bach als medizinischem Leiter des Hauses, ist das Führungsteam des zur Hochreiter Gesundheitsgruppe gehörenden VORTUNA komplett. Dieses besteht neben ihm aus dem Verwaltungsleiter Andreas Eckerstorfer, dem kaufmännischen Leiter Markus Riha, DGKS Karin Fenneberger als Pflegedienstleiterin und Harald Birngruber als Hoteldirektor. ♦ www.vortuna.at Das Führungsteam des Gesundheitszentrums VORTUNA in Bad Leonfelden: v.l.: Andreas Eckerstorfer, Dr. Michael Bach, Harald Birngruber, Markus Riha und Karin Fenneberger. Anzeige