Aufrufe
vor 4 Monaten

Mühlviertel Magazin Mai 2022

  • Text
  • Leonfelden
  • Lokales
  • Region
  • Unternehmen
  • Ebenso
  • Wirtschaft
  • Christian
  • Menschen
  • Hochreiter
  • Mair
  • Www.guutemagazin.at

16 | LOKALES

16 | LOKALES Mai 2022 | MÜHLVIERTEL-MAGAZIN Spende für Reichenauer Bücherei Foto: Katharina Reiter Im Vorfeld zum „Welttag des Buches“ im April überreichten SPÖ-Fraktionsobfrau Kerstin Hehenberger und Gemeindevorstand Andreas Reiter eine aktuelle Auswahl von Kinderund Jugendbüchern an die neu gestaltete Bücherei im Pfarrzentrum Reichenau. „Wir wünschen damit allen jungen Leserinnen und Lesern viele spannende Abenteuer im Kopf und der Bücherei der Pfarre Reichenau einen guten Start im neu sanierten Pfarrzentrum“, so GV Andreas Reiter. Die Bücherei hat jeweils am Samstag von 9.30 bis 10.30 und am Sonntag von 8.15 bis 11.00 Uhr geöffnet. MACH DEINEN BERUF ZUM ERLEBNIS BUSFAHRER/IN GESUCHT! • sichere Vollzeitbeschäftigung • regionaler Arbeitgeber, kein Arbeitsweg • neue, hochwertige Reisebusse • Mitarbeit in einem bodenständigen & erfolgreichen Team Entdecke die schönsten Reiseziele aus der ersten Reihe, sichere den Nahverkehr als LinienbuschaffeurIn und bringe die Kinder aus der Region täglich sicher und zuverlässig zur Schule! Dein Job als BuslenkerIn ist abwechslungsreich, fl exibel einteilbar und sehr gut bezahlt. Du trittst täglich mit neuen großartigen Menschen in Kontakt und bist eine wichtige Stütze für unser erfolgreiches Familienunternehmen! Du fühlst dich angesprochen? Dann bewirb dich noch heute auf www.eventtaxi.at oder unter 0650 5223845 Event Taxi Lengauer GmbH Wohnen in St. Peter am Wimberg Am Ortsrand von St. Peter/Wimberg errichtet die WSG derzeit ein neues Wohnhaus mit 14 geförderten Miet-/Mietkaufwohnungen und 3 Reihenhäusern mit herrlichem Ausblick über die Hügellandschaft des Mühlviertels. Das Wohnungsangebot umfasst 2- und 3-Zimmer-Wohnungen mit Größen von ca. 57 m² bis 78 m² inkl. Loggia. Das Gebäude wird mit einer kontrollierten Wohnraumlüftung und mit einer Pelletsheizung ausgestattet. Zwei Wohnungen im Gartengeschoß und eine Wohnung im Erdgeschoß verfügen über eine Terrasse mit einer großzügigen Gartenfl äche. Die Fertigstellung des barrierefreien WSG-Hauses ist für Frühjahr 2023 vorgesehen. Wenn Sie modernes, ländliches Flair suchen, ist das genau das richtige Zuhause. Kontakt | WSG – Vermietung und Verkauf Thomas Leibetseder | 0732 664471­700 thomas.leibetseder@wsg.at www.wsg.at Anzeige Anzeige Nur mehr 4 Wohnungen frei!

MÜHLVIERTEL-MAGAZIN | Mai 2022 17 | WIRTSCHAFT Fotos: Kapl Bau Die Lehrlinge zeigten sich von den Dimensionen der Westring- Baustelle beeindruckt. Danach gab es rasante Action beim E-Kart-Fahren im Rotax Max Dome. Beeindruckende Baustelle & rasante Action beim Lehrlingsausflug Interessante Einblicke in die Abläufe bei einer der größten Baustellen des Landes und rasante Action standen beim Lehrlingsausflug von Kapl Bau am Programm. Die mehr als 50 Lehrlinge konnten zuerst die Baustelle der A26 (Westring) in Linz besichtigen, bevor es zum E­Kart­Fahren in den Rotax Max Dome ging. Das notwendige technische Knowhow und die logistische Abwicklung der Westring-Baustelle beeindruckte nicht nur die 50 Lehrlinge von Kapl, sondern auch ihre Ausbildner. Bei der exklusiven Führung durch die Asfinag gab es viele sehr interessante Einblicke in die Abläufe eines solchen Großprojekts. Als zweites Highlight des Kapl-Lehrlingsausflugs stand am Nachmittag der Besuch des Rotax Max Dome in Linz am Programm. Das gesamte Areal wurde angemietet, um das ultimative Racefeeling voll auskosten zu können. Auf der zweistöckigen E-Kart-Bahn gab es heiße Rad-an-Rad- Duelle, während im Gameroom auf hochmodernen Simulatoren ein aufregendes virtuelles Fahrerlebnis geboten wurde. Anzeige Coole Abwechslung für Lehrlinge „Der Lehrlingsausflug ist immer ein Highlight für unsere jungen Mitarbeiter. Solche gemeinsamen Erlebnisse schweißen zusammen, sind eine coole Abwechslung und fördern den Teamgeist“, sagt Lehrlingsbetreuer Manfred Eckerstorfer. Ein paar wenige Ausbildungsplätze für Herbst sind übrigens noch frei: Interessenten können sich jederzeit zum Schnuppern anmelden oder gleich bei Eckertstorfer bewerben. Kontakt: 07213 8181-318 bzw. manfred.eckerstorfer@kaplbau.at. ♦