Aufrufe
vor 1 Monat

Mühlviertel Magazin Oktober 2019

  • Text
  • Leonfelden
  • Guute
  • Magazin

8 | LOKALES

8 | LOKALES Oktober 2019 | GUUTE MAGAZIN LANDESRÄTIN ALS „BACKFEE“ Foto: Land OÖ/Sabrina Liedl Bei einem Besuch der sommerlichen Kinderbetreuung in Oberneukirchen – diese gilt aufgrund ihrer Flexibilität als Vorzeigeprojekt – wurde Landesrätin LHStv. Christine Haberlander von den Kindern bei der Produktion von Muffins als „Backfee“ eingespannt. Als solche durfte sie die Köstlichkeiten dann mit den übrigen Gästen – unter ihnen Bgm. Josef Rathgeb – natürlich auch gleich probieren. ORTSBILDMESSE 2020 IN FREISTADT Freistadt wird im Jahr 2020 die oö. Ortsbildmesse beherbergen: Am 13. September 2020 wird die 29. Veranstaltung dieser Art in der Mühlviertler Bezirkshauptstadt über die Bühne gehen. Eine Abordnung rund um Bürgermeisterin Elisabeth Paruta-Teufer war bei der heurigen Messe in Ternberg mit dabei, wo man sich u. a. mit dem zuständigen Landesrat Markus Achleitner traf. Foto: Erika Ganglberger Schmankerl in Vorderweißenbach Oktober/November: Wild – Gansl – Enten Schmankerl WIRT INGE & ARNI LUMMERSTORFER Oktober/November: Wildwochen und hausgemachte Enten www.vorderweissenbach.at Oktober: Kürbis – Wild – Enten Craftbier Frellerhof g‘miatlich. gastlich. Oktober Wildgerichte Hauptstraße 4, Vorderweißenbach Tel. 07219 7020, www.braugasthof.at Brückenstr. 15, Vorderweißenbach Tel. 07219 6004, www.schmankerlwirt.at Amesberg 11, Bad Leonfelden Tel. 07213 6279, www.waldschenke.at WIPPRO – besuchen Sie unser Türen-Erlebnisdorf! Piberschlag 49, Vorderweißenbach Tel. 07216 6241, www.gasthaus-freller.at Anzeige

GUUTE MAGAZIN | Oktober 2019 9 | LOKALES Bild DES MONATS GROSSES „NATURKINO“ Foto: beha-pictures Viel hat derzeit die Natur zu bieten: Die sich – so wie hier im Sternwald – langsam verfärbenden Blätter sorgen ebenso für „großes Kino“ wie die einzigartige Herbstsonne. Letztere ist durch ihr warmes Licht für Stimmungen verantwortlich, die aus dem Herbst die viel zitierte „goldene Jahreszeit“ machen. Zauber des Advents: Lebkuchenhaus bauen bei Kastner Anzeige Das gemeinsame Lebkuchenhaus bauen in der Vorweihnachtszeit ist für die Lebzelterei Kastner zu einer lieb gewonnenen Tradition geworden. So wird auch heuer wieder ab dem 24. November die Lebkuchen-Erlebniswelt Lebzeltarium zur Kreativ-Werkstätte. Ein Häuschen aus Pfefferkuchen fein Strahlende Gesichter, leuchtende Kinderaugen und wunderschöne Kunstwerke: wenn in der Lebzelterei Kastner gemeinsam mit Geschwistern, Freunden, Eltern oder Großeltern ein Lebkuchenhaus gebaut und kunstvoll verziert wird, dann steht Weihnachten vor der Tür. Dass dabei auch die eine oder andere Leckerei genascht werden darf, versteht sich von selbst. Zu den ausgewählten Terminen können Kinder und Naschkatzen ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Und während die fl eißigen Häuslbauer stolz ihre Kreationen präsentieren, bleibt den Eltern oder Großeltern im Anschluss an die Kleckerei das lästige Aufräumen erspart! Ein Lebkuchenhaus kostet 9,50 Euro. Am Besten gleich einen Termin reservieren, denn die Plätze sind heiß begehrt! Verbindliche Anmeldung unter 07213 20065-21 oder lebzeltarium@kastner-austria.at. Weitere Infos unter www.lebzeltarium.at Termine • So, 24. November & alle Adventsonntage jeweils um 13.30 & 15.00 Uhr • Fr, 29. November* & 13. Dezember jeweils um 13.30 & 15.00 Uhr • Samstag, 14., & 21. Dezember jeweils um 9.30 Uhr *Der Termin am 29. November um 15.00 ist speziell für ERWACHSENE reserviert!