Aufrufe
vor 2 Monaten

Mühlviertel Magazin Oktober 2020

  • Text
  • Guute
  • Oktober
  • Magazin
  • Leonfelden
  • Lehrlinge
  • Ausbildung
  • Lokales
  • Kapl
  • Ebenso
  • Gemeinsam
  • Www.guutemagazin.at

18 | LEHRLINGE

18 | LEHRLINGE Oktober 2020 | GUUTE MAGAZIN Spitzen-Ausbildung kennt keine Krise: Top-Lehrplätze bei Weichselbaumer Unbeeindruckt von den aktuell schwierigen Rahmenbedingungen blickt die Haustechnikfirma Weichselbaumer aus Bad Leonfelden in die Zukunft: Neben trotz Corona gut gefüllten Auftragsbüchern rückt das Unternehmen dabei die Ausbildung des beruflichen Nachwuchses in den Mittelpunkt. „Eine gute Ausbildung kennt keine Krise“, sagt Firmenchef Ing. Rupert Weichselbaumer mit Blick auf die freien Lehrplätze, für die Bewerbungen jederzeit möglich sind. Dabei warten auf die angehenden Sanitär-, Heizungs-, Installations- und Gebäudetechniker besondere Rahmenbedingungen: So kümmert sich mit Bernhard Birngruber ein eigener Beauftragter ebenso um die Auszubildenden wie die firmeneigene Lehrlingsakademie. Diese sorgt zusätzlich zur obligaten Berufsschule für ein weiteres fachliches Know-how und schafft so die Basis für Zusatzqualifi- kationen wie etwa jener des Ökö-Energietechnikers. Ein umfassendes Know-how Bei der fachspezifischen Ausbildung legt die Firma Weichselbaumer wert auf ein umfassendes Know-how: Durch den Schwerpunkt des Betrie- Anzeige

GUUTE MAGAZIN | Oktober 2020 19 | LEHRLINGE Top AUSBILDUNG Die Firma Weichselbaumer – im Bild Chef Rupert Weichselbaumer mit den Lehrlingen – setzt auf eine profunde Ausbildung des Berufsnachwuchses. Fotos: Weichselbaumer bes im Bereich Privatkunden bzw. Hausbau ist dafür gesorgt, dass aus den Lehrlingen echte „Generalisten“ werden, die sich in allen Bereichen auskennen. Klassische Installationsarbeiten sind hier ebenso inkludiert wie der Heizungs- und Bäderbau oder alternative Energieformen wie Photovoltaik. Die weitreichende Praxis schafft gemeinsam mit der theoretischen Ausbildung die Voraus setzungen für erstklassige Lehrabschlüsse, die Weichselbaumer-Lehrlinge immer wieder mit Auszeichnung absolvieren. Der Facharbeiterbrief ist dann der Türöffner für den weiteren beruflichen Aufstieg bis hin zum Bauleiter oder zum verantwortlichen Servicetechniker. Der Mensch im Mittelpunkt Neben der rein fachlichen Qualifikation rückt die Firma Weichselbaumer bei der Ausbildung ihres beruflichen Berufs-Nachwuchses auch die menschliche und persönliche Entwicklung der ihr anvertrauten Jugendlichen in den Mittelpunkt. Zur Gänze eigentümergeführt, herrscht in dem u. a. mit dem österreichischen Staatswappen ausgezeichneten Betrieb ein familiäres Klima. Diesem wird im beruflichen Alltag und auf den Baustellen ebenso Rechnung getragen wie bei speziellen, ganz auf die Lehrlinge abgestimmten Freizeitaktivitäten. Das gute Klima findet dabei oft auch in persönlichen Freundschaften seinen Niederschlag, die häufig über die gemeinsame Ausbildungszeit hinaus Bestand haben. Lehrlingsbeauftragter Bernhard Birngruber steht den jungen Lehrlingen während ihrer Ausbildung zur Seite. Apropos Bestand: So einen haben natürlich auch die Erfolge, die die Firma Weichselbaumer bei Berufswettbewerben zu Buche stehen hat. In der Liste dieser ist dabei der Weltmeistertitel von Herbert Gabauer herausragend. Dieser wurde für den jungen Installateur-Profi zu einem echten Sprungbrett, er gibt sein Know-how inzwischen als Ausbildner an der Berufsschule an den oö. Branchennachwuchs weiter. ♦ 4190 Bad Leonfelden Passauer Straße 13 Tel. 07213 6249 office@weichselbaumer.com www.weichselbaumer.com