Aufrufe
vor 9 Monaten

Mühlviertel Magazin Oktober 2021

  • Text
  • Lehrlinge
  • Oktober
  • Wimberger
  • Lehre
  • Gruppe
  • Ausbildung
  • Alpbach
  • Leonfelden
  • Gemeinsam
  • Akademie
  • Www.guutemagazin.at

14 | WIRTSCHAFT

14 | WIRTSCHAFT Oktober 2021 | MÜHLVIERTEL-MAGAZIN Tolle Kulisse für das Hochreiter-Firmenfest: das Reichenthaler Mühlendorf. Hochreiter-Firmengruppe bedankte sich mit großem Fest bei Mitarbeitern Hervorragende Stimmung bei den Mitarbeitern – auch beim Bullriding kam der Spaß nicht zu kurz. Mit einem besonderen Event bedankte sich die Hochreiter-Firmengruppe Anfang September bei ihren engagierten Mitarbeitern: Diese waren gemeinsam mit ihren Partnern und Familien im Mühlendorf in Reichenthal zu einem Incentive im Western-Style eingeladen. Firmeninhaber Wolfgang Hochreiter und die Holding-Geschäftsführer Mag. Peter Weidinger und Mag. Sigrid Populorum hatten dafür gemeinsam mit den zuständigen Mitarbeitern ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt: Bei bestem Spätsommerwetter fehlten eine Bull-Riding-Arena und eine Schießbude ebenso wenig wie eine Hüpfburg samt Kinderbetreuung für die Jüngsten. Für den musikalischen Rahmen sorgte die Bad Leonfeldner Bierbrezn-Musi und die Band „Vierstern“ unter der Gut gelaunt: Chef Wolfgang Hochreiter und „Firmen-Urgestein“ Franky Wolfmayr in charmanter Begleitung. Fotos: was-tuat-si/Martin Gaisbauer

MÜHLVIERTEL-MAGAZIN | Oktober 2021 15 | WIRTSCHAFT / LEHRLINGE Leitung von Konrad Ganglberger. Kulinarisch lag der gelungene Nachmittag in den Händen der Catering-Mannschaft des Ziegelstadels rund um Klemens Dollhäubl, die zahlreiche Köstlichkeiten auf den Tisch zauberte. Fotos: Hochreiter-Holding, M. Aigner Freude bei Firmeninhaber Wolfgang Hoch - reiter (re.) und Geschäftsführer Mag. Peter Weidinger über das gelungene Firmenfest. „Wir wissen, was wir in unseren tüchtigen Mitarbeitern haben. Der Nachmittag im Mühlendorf war einerseits ein Danke für den Einsatz und das Engagement in den Unternehmen unserer Firmengruppe und andererseits eine gute Gelegenheit, sich über die einzelnen Firmen hinweg besser kennen zu lernen“, freute sich Wolfgang Hochreiter über das erfolgreiche Fest. Zu diesem waren neben den Mitarbeitern der Lebensmittelgruppe aus Bad Leonfelden und Reichenthal auch jene des Vortuna in Bad Leonfelden und von Yummhy in Perg eingeladen. ♦ Mit einer Kinderbetreuung und einer Hüpfburg kamen auch die Jüngsten voll auf ihre Rechnung. Bierbreznmusi MACH WAS AUS DIR Neue Lehrlinge bei der Hochreiter-Lebensmittelgruppe: erste Reihe v.l.: Marie- Sophie Hamberger, Marko Stojanovic, Laura Höllinger, Aleksandra Simic, Simone Draxler, Vaclav Zizka jun, Natalie Jurkova. zweite Reihe: Jürgen Koll, Lisa Hintermüller, Niklas Keplinger, Patrik Silmbrod, die beiden Geschäftsführer Mag. Peter Weidinger und Mag. Sigrid Populorum und die Lehrlings-Beauftragte Mag. Astrid Wagner. Berufsstart für elf neue Lehrlinge in Hochreiter-Lebensmittelgruppe Unter dem Motto „Mach was aus dir“ starteten heuer elf neue Lehrlinge ihre Ausbildung in der Bad Leonfeldner Hochreiter-Lebensmittelgruppe. Sie erhalten nun in verschiedenen Bereichen des international erfolgreichen Unternehmens das Rüstzeug für ihre berufliche Zukunft. „In unserer neuen Lehrwerkstätte am Hochreiter Campus erlernen seit Anfang September drei Lehrlinge das Fleischer-Handwerk wie in einem kleingewerblichen Betrieb. Im gegenüberliegenden Produktionsbetrieb erleben und erlernen sie parallel dazu die industrielle Herstellung der Produkte. Die Möglichkeit, ein Gewerbe sowohl kleinbetrieblich, als auch industriell in einer Lehre kennenzulernen, ist einzigartig“, freut sich die für den Lehrlingsbereich zuständige Hochreiter-Geschäftsführerin Mag. Sigrid Populorum (Foto) über die Möglichkeiten, die der neue Lehrlingscampus des international erfolgreichen Mühlviertler Unternehmens bietet. Dieser wird in Kürze endgültig fertig gestellt und sorgt mit den entsprechenden Ausbildungs- und Schulungsräumlichkeiten sowie Wohn- und Freizeitmöglichkeiten für optimale Rahmenbedingungen. „Qualifiziertes Personal ist für uns ein Schlüsselfaktor für den wirtschaftlichen Erfolg. Daher in- vestieren wir umfassend in Aus- und Weiterbildung“, sagt Sigrid Populorum dazu. Ein weiterer Lehrling absolviert parallel zur Fleischerlehre die Ausbildung zum Lebensmitteltechniker in einer Doppellehre. Rein der Lebensmitteltechnik haben sich drei Jugendliche verschrieben. Für sie steht die Sicherstellung der Produktqualität, die Überwachung und Instandhaltung der entsprechenden Maschinen und die Produktentwicklung im Zentrum der Ausbildung. Mit einer optimal funktionierenden Technik befasst sich in Zukunft auch je ein Lehrling in den Bereichen IT- und Systemtechnik sowie Installations- und Gebäudetechnik. Für den direkten Kundenkontakt und die Administration bietet die Hochreiter Lebensmittelgruppe die Lehre als Bürokaufmann/frau an. Diese treten zwei Lehrlinge neu an. Potenzielle Lehrlinge für das Jahr 2022/23, die sich über die bei Hochreiter zur Verfügung stehenden Ausbildungsplätze informieren möchten, können dies bereits jetzt tun. Unter www.hochreiter-gruppe.at/lehre/ sind alle Infos abrufbar. ♦