Aufrufe
vor 9 Monaten

Mühlviertel Magazin Oktober 2021

  • Text
  • Lehrlinge
  • Oktober
  • Wimberger
  • Lehre
  • Gruppe
  • Ausbildung
  • Alpbach
  • Leonfelden
  • Gemeinsam
  • Akademie
  • Www.guutemagazin.at

6 | POLITIK

6 | POLITIK Oktober 2021 | MÜHLVIERTEL-MAGAZIN » Dieses Plakatsujet der Grünen ließ die Wogen in der letzten Wahlkampfphase hochgehen. Leonfelden bekamen etliche Bürger deren Versuch, auf eine fehlende Rad- Infrastruktur hinzuweisen, ganz klassisch in die falsche Kehle. Die künstlich verursachten Verkehrsbehinderungen führten solcherart nicht zu einer sachlichen Diskussion, sondern zu wutentbrannten Schimpftiraden. In diese wurden dann auch gleich noch die Sozialdemokraten aus Zwettl an der Rodl mit einbezogen, die sich mit einer ähnlich konzipierten Aktion ebenfalls unbeliebt machten. Kann infolge fehlender Mitbewerber entspannt in Richtung Bürgermeister-Wiederwahl blicken: der Oberneukirchner Ortschef LAbg. Josef Rathgeb. Das Ringen um Kandidaten Die SPÖ stand aber auch mit einem anderen Thema im Fokus der Öffentlichkeit: Tat sie sich doch in etlichen Kommunen des Bezirkes Urfahr-Umgebung schwer, überhaupt Kandidaten für die Wahlen zu finden. Mitunter mussten in Folge fehlenden Nachwuchses altgediente Granden noch einmal für die Listen herhalten. Eine Kandidatur für die Bürgermeister-Direktwahlen war manchen dann aber doch zu viel – und so kommt es, dass die Sozialdemokraten in etlichen Kommunen hier gar niemanden ins Rennen schicken. Und nachdem es ihnen FPÖ, Grüne und NEOS gleichtun, geht so mancher etablierte ÖVP-Ortschef recht einsam in die Wahlen: Der Oberneukirchner Bürgermeister LAbg. Josef Rathgeb hat ebenso keine Konkurrenz wie seine Reichenthaler Amtskollegin Karin Kampelmüller und der Vorderweißenbacher Ortschef Leopold Gartner. Auch in Herzogsdorf, Eidenberg, Ottenschlag und Sonnberg sind die VP-Kandidaten allein auf weiter Flur. Wer wird Bürgermeister? Umgekehrt gibt es in einigen wenigen Kommunen ein regelrechtes Gedränge auf den Bürgermeisterlisten: In Altenberg bekommt es Amtsinhaber NR Michael Hammer ebenso mit gleich drei Herausforderern zu tun wie Herbert Fürst in Engerwitzdorf und Helmut Hattmannsdorfer in Gallneukirchen. Ob der solcherart produzierten Enge dann auch ein enges Wahlrennen folgt, wird sich zeigen. So eines zeichnet sich auf alle Fälle in einigen Gemeinden in der Region Urfahr-West ab: In Ottensheim dürfte es ebenso spannend werden wie in Walding und in Feldkirchen an der Donau. Dort ist die Wahlkonstellation eine ganz Besondere – mehr dazu lesen Sie auf der Seite 27. Umkämpfte Gemeinderäte Bleiben last not least noch die Gemeinderäte: Bei deren Bestellung mischen in UU neben den etablierten Parteien in etlichen Kommunen auch Bürgerlisten mit – und könnten dort zum Zünglein an der Waage werden. So tritt in Bad Leonfelden mit der Liste STIL des ehemaligen VP-Fraktionsobmannes Franz Stimmender ebenso eine neue Gruppierung an wie in Reichenau, wo mit Peter Rechberger ebenfalls ein ehemaliger VPler die Liste MiR an den Start bringt. Etablierte Bürgerlisten stehen in Steyregg (SBU), Ottensheim (Pro O) und Schenkenfelden (BLS) zur Wahl. Interessant ist, dass sich in zwei doch relativ großen Kommunen im Bezirk Urfahr-Umgebung nur zwei Parteien dem Match um die Gemeinderäte stellen: In Hellmonsödt ist die FPÖ der einzige Herausforderer der dominierenden Volkspartei – und in Vorderweißenbach fällt diese Rolle der SPÖ zu. ♦ Fotos: Privat, beha-pictures

MÜHLVIERTEL-MAGAZIN | Oktober 2021 7 | LOKALES Häuser Unterweitersdorf Wohnung/Kauf Gallneukirchen Großzügige Wohnung nahe dem Stadtzentrum, WNFl. ca. 106,93 inkl. verglaster Loggia mit ca. 13,28 m², Kunststofffenster, Fliesen- und Laminatböden, Küche und Bad möbliert, Parkplatz, Kellerabteil; BK/Monat EUR 264,-- (exkl. Strom und Heizung), HWB 86 Grundstücke/Kauf Alberndorf Schöner, sehr gut gepflegter Landsitz, Bj. 2003, hochwertige Ausstattung, Kunststofffenster, Fußbodenheizung, Solar, Parkett-Fliesenböden, WNFl. ca. 240 m², großzügiger Garten mit ca. 2.152 m² Fläche, Pool, nur ca. 15 Automin. von Linz entfernt, HWB 82 Kaufpreis: VB EUR 880.000,-- Tel: 050 6596 8012 Hr. Ladberg Kaufpreis: VB EUR 238.000,-- Tel: 050 6596 8012 Hr. Ladberg Waldgrundstück in einem Naturschutzgebiet mit einer Fläche von ca. 46.060 m², durch Forstwege sehr gut erschlossen. Mischwald mit Fichten, Ulmen, Eichen und Buchenholz. Das Ausbringen des Holzes ist durch das Naturschutzgebiet nicht beeinträchtigt. Kaufpreis: KP € 128.000,-- Tel: 050 6596 8012 Hr. Ladberg Zwettl an der Rodl Wohnung/Miete Helfenberg Generalsanierte Wohnung mit ca. 86,31 m², große Gemeinschaftsterrasse Nahwärme-Zentralheizung (Bad FuBo-Heizung), Parkett- und Fliesenböden, Kunststofffenster, Sat-TV; Bad möbliert, BK ca. 187,00/Monat inkl. Ust., WW und Heizung; Strom extra, HWB 142, Kaution 3 MM Miete/Monat: EUR 710,-- (inkl. Ust., BK, Heizung, WW) – Tel: 050 6596 9590 Fr. Heinzl Wohnhaus mit Charme, nur wenige Gehminuten ins Ortszentrum Bj. 1965/66, Zubau 1976; WNFl. ca. 101 m², Holzfenster, Zentralheizung mit Erdgas, Tischherd im Wohnbereich, Fliesen-, Vinyl- und Parkettböden, Küche und Bad möbliert, Einzelgarage, HWB 425 Kaufpreis: VB EUR 309.000,-- Tel: 050 6596 9590 Fr. Heinzl Vorderweißenbach Anzeige Traditionelles Landhaus im Originalzustand, Bj. ca. um 1900, angebauter Stadel und weiterer freistehender Stadel, Nebengebäude, Bj. 1986 mit ca. 53 m² WNFl., vollständig möbliert, Flüssiggastank, Doppelgarage, GFl. ca. 35.000 m² Grünland und Wald, HWB 938 Kaufpreis: VB EUR 265.000,-- Tel: 0676 8141 9781 Hr. Führer E-Mail: heinzl@raiffeisen-immobilien.at Tel: 050 6596 9590