Aufrufe
vor 6 Monaten

Mühlviertel Magazin Themenschwerpunkt "Best Of Mühlviertel" 2020

  • Text
  • Oktober
  • Guute
  • Magazin
  • Leonfelden
  • Unternehmen
  • Gartner
  • Haudum
  • Ebenso
  • Jugendliche
  • Brille
  • Www.guutemagazin.at

26 | BEST OF

26 | BEST OF MÜHLVIERTEL Oktober 2020 | GUUTE MAGAZIN Fotos: WKUU „Staffelübergabe“ beim GUUTE-Verein: Reinhard Stadler übergab die Chefposition an Mag. Sabine Lindorfer. GUUTE-Verein: Sabine Lindorfer übernahm Führungsposition Mitte Juli übernahm Mag. Sabine Lindorfer die Obmannschaft für die WKO Urfahr-Umgebung von KommR Reinhard Stadler. Bei der letzten Vorstandssitzung trat sie auch Stadlers Nachfolge an der Spitze des GUUTE-Vereins an. Lindorfer ist nach Willi Ganglberger und Reinhard Stadler der dritte Chef der regionalen Wirtschaftskooperation. Diese ist mit rund 400 Mitgliedern nach wie vor eine der Größten ihrer Art in ganz Österreich. Als erste „Amtshandlung“ durfte Sabine Lindorfer ihrem Vorgänger die Ehrenmedaille der WKOÖ in Silber überreichen, mit der Stadler für sein Engagement um die UU-Wirtschaft ausgezeichnet wurde. Der Unternehmer, der seit 1992 die Wilhelm Stadler GesmbH in Spattendorf/Alberndorf führt und diese zu einem renommierten Spenglereibetrieb im oö. Zentralraum ausgebaut hat, war seit 2005 im Bezirksstellenausschuss der WKO Urfahr-Umgebung tätig, seit 2010 stand er als Obmann an der Spitze der UU-Wirtschaft. Im vergangenen Jahrzehnt hat sich die Zahl der WKOÖ-Mitglieder in dieser Region von 4.790 auf fast 6.440 Unternehmen erhöht, die heute Arbeitgeber für mehr als 12.100 Beschäftigte sind. Stadler war ein engagiertes „Zugpferd“ sämtlicher GUUTE-Aktivitäten und so maßgeblich daran beteiligt, dass Urfahr-Umgebung in den letzten Jahren beim Kaufkraftabfluss trotz mächtiger Sogwirkung des oö. Zentralraums die „rote Laterne“ abgeben konnte. Die Stärkung des Bewusstseins für die regionale Wirtschaft ist auch eines der großen Ziele der neuen GUUTE-Obfrau Sabine Lindorfer: „Ich möchte die im wahrsten Sinne des Wortes ‚guute‘ Arbeit meiner beiden Vorgänger fortsetzen und gemeinsam mit dem Vorstand und den vielen engagierten Mit- streitern die Marke weiter zu stärken“, sagt die Feldkirchnerin zu ihrer neuen Aufgabe. ♦ Reinhard Stadler wurde für sein langjähriges Engagement für die regionale Wirtschaft mit der Ehrenmedaille der WKOÖ in Silber ausgezeichnet. REINHARD Stadler