Aufrufe
vor 1 Monat

Mühlviertel Magazin Themenschwerpunkt Tourismus 2020

16 | TOURISMUS Juli

16 | TOURISMUS Juli 2020 | GUUTE MAGAZIN **** Spa Hotel Bründl Bad Leonfelden mit neuem Wellness-Bereich Mit Juni 2020 eröffnete der komplett neu gestaltete Spa-Bereich im Bad Leonfeldner Viersterne-Hotel. Bei der Umsetzung wurde der Fokus auf Freiraum und Design im Sinne der modernen Architektur des Hauses gesetzt. Die Weitläufigkeit und die Einbindung der Natur waren wesentliche Kriterien beim Umbau. „Man muss Körper und Geist Freiraum geben, um abschalten zu können“, so Hoteldirektor Karl Schmalzer. Großzügige Ruhezonen, bequeme Liegen und Wasserbetten, warme Farb- und Lichtstimmungen tragen zum Wohlfühlen bei. Alle Saunen und das Schwimmbad wurden erneuert – Biound Finnsauna mit Panoramablick, Infrarotkabine und Dampfbad im neuen Design. Ein ansprechender Garten mit größerer Sonnen-Liegewiese bringt Ruhe und Ausgleich. Entspannung oder Bewegung ist auch der Schwerpunkt des Refugium Moorwaldes, unweit des Hotels. Hier kann der wiederentdeckte Begriff des „Waldbadens“ mit zwischen den Bäumen aufgestellten Schaukeln und Hängematten in vollen Zügen genossen werden. Einer Sommerfrische im Mühlviertel steht also – in Zeiten wie diesen – nichts mehr im Wege. ♦ Machen Sie Urlaub „dahoam“ im ****Spa Hotel Bründl und genießen Sie Sommerfrische, Wellness, Waldbaden, Wandern, E-Mountainbiken und vorzügliche Kulinarik. Badweg 1, 4190 Bad Leonfelden Tel: 07213 611 77 info@hotelbruendl.at www.hotelbruendl.at Anzeige

GUUTE MAGAZIN | Juli 2020 17 | TOURISMUS Teilnehmer von der „Light“-Version der Mühlviertel Classic begeistert Obwohl die „große“ Rallye aufgrund der Corona-Beschränkungen auf 2021 verschoben werden musste, traf sich eine Gruppe von Oldtimerfans rund um Fronleichnam im Hotel Guglwald in Vorderweißenbach zu einer „Light“-Version der Mühlviertel Classic. Von Dietmar Hehenberger und Rudi Sammer gemeinsam mit ihrem Team organisiert, stand das Treffen im Zeichen gemütlicher Ausfahrten in das Mühlviertel. Ziele in der Nähe – wie etwa die Burgruine Piberstein und Kirchschlag – standen dabei ebenso auf dem fahrtechnischen „Menüplan“ wie Touren in das Untere Mühlviertel und in das Donautal. Ganz dem Stil der Classic entsprechend kamen dabei das stressfreie Fahrvergnügen, die Kulinarik und die Unterhaltung nicht zu kurz. Für Letztere sorgte u.a. das Kabarettistenduo Walter Kammerhofer und Max Mayerhofer mit einem mitreißenden Abend in der Bar des Hotel Guglwald. Unter den Teilnehmern in den insgesamt 44 historischen Fahrzeugen war auch der ehemalige Rallye-Weltmeister Walter Röhrl aus Bayern mit dabei, der mit seiner Gattin in einem historischen Porsche die entspannten Tage im Mühlviertel genoss. ♦ Ehemaliger Rallye-Weltmeister Walter Röhrl. Organisator Dietmar Hehenberger. Das Hotel Guglwald in Vorderweißenbach war zu Fronleichnam der Treffpunkt der Classic-Fans. Fotos: was-tuat-si/Martin Gaisbauer Edles Blech in Reinkultur...