Aufrufe
vor 1 Monat

Mühlviertel Magazin Themenschwerpunkt Tourismus 2020

4 | TOURISMUS Juli

4 | TOURISMUS Juli 2020 | GUUTE MAGAZIN GRATULATION ZUR WIEDERWAHL Hummer bestätigt Von Bernhard Haudum Wenn ein wichtiger Motor stottert... Nach ihrem deutlichen Erfolg bei den Wirtschaftskammerwahlen im März wurde Mag. Doris Hummer nun auch offiziell als Präsidentin der WKOÖ. wiedergewählt. Als erste Gratulanten stellten sich dazu Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer (re.) und Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner ein. Wenn wir uns in dieser sommerlichen Nummer schwerpunktmäßig dem Thema Tourismus widmen, ist dies nicht nur in den bevorstehenden Ferien begründet: Vielmehr holen wir eine Branche vor den Vorhang, die für die gesamte Wirtschaft von immenser Bedeutung ist. Zumal uns gerade die letzten Monate anschaulich vor Augen geführt haben, welche Bedeutung dieser Bereich tatsächlich hat. Das durch das Corona-Virus erzwungene Bremsmanöver machte deutlich, was es heißt, wenn plötzlich der Stammwirt fehlt, man nicht mehr auf einen Kaffee gehen kann oder sich das heiß geliebte Urlaub- und Wellnessvergnügen auf eine Wunschvorstellung beschränkt. Vor allem aber fielen die Gastrobetriebe und die Hotellerie als Auftraggeber aus. Viele Lieferketten waren lahmgelegt und brachten ganze Wirtschaftszweige in arge Bedrängnis. Diese endgültig auszubügeln, ist nun ebenso eine riesige Herausforderung wie das vollständige Hochfahren der Branche an sich. Eine erfolgreiche Sommersaion könnte dabei zu einem wichtigen Schritt in Sachen Krisenbewältigung werden: Erst wenn der Tourismusmotor nicht mehr stottert, sollte es auch insgesamt wieder aufwärts gehen. IMPRESSUM: Medieninhaber und Herausgeber: haudum media GmbH, Hauptstraße 36, 4191 Vorderweißenbach. Redaktion: 4190 Bad Leonfelden, Gewerbezeile 20, Tel.: 07213/6202-20. Erscheinungsweise: monatlich. Verlagsund Redaktionsleitung: Bernhard Haudum. Grafi sche Gestaltung: Druckerei Bad Leonfelden. Druck: Walstead NP-Druck, St. Pölten. Verteilung: Post AG. Nachdruck bzw. Verwertung nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Verlages. ©2020 – alle Rechte vorbehalten! Offenlegung gemäß § 25 Mediengesetz: Grundlegende Richtung: Unabhängige Regionalberichterstattung. Unternehmensgegenstand der haudum media GmbH: Verlagstätigkeit, PR- und Werbeagentur, Fotografi e. Gesellschafter und Geschäftsführer: Bernhard Haudum (100 %) FUNKTIONÄRE LEGTEN KRÄFTIG HAND AN Freude über Gratissand Zahlreiche Sandkisten in Engerwitzdorf und Gallneukirchen wurden mit frischem Sand aufgefüllt. Dabei legten die Bürgermeister der beiden Gemeinden ebenso tatkräftig mit Hand an wie zahlreiche VP bzw. ÖAAB-Gemeindefunktionäre. ORTSBILDMESSE FINDET 2021 STATT Ein Jahr später... ...fi ndet jetzt die für heuer geplante Ortsbildmesse in Freistadt statt: Am 12. September 2021 möchten LR Markus Achleitner und Bgm. Elisabeth Teufer dann gemeinsam mit dem Organisationsteam viele Gäste in der Bezirkshauptstadt willkommen heißen. ERST 2021 WIEDER PRODUKTION Theater verschoben Nichts wird‘s mit den für heuer geplanten Theaterproduktionen in Altenberg: Aufgrund der Corona-Einschränkungen entschloss sich die aktive Theatergruppe, alle für heuer geplanten Aktivitäten auf das kommende Jahr zu verschieben. INNUNGSMEISTER AUS OTTENSHEIM Trummer bleibt Chef Franz Trummer bleibt auch in der kommenden Funktionsperiode Innungsmeister der oö. Hafner, Platten- und Fliesenleger und Keramiker. Der Unternehmer aus Ottensheim ist bereits seit dem Jahr 1995 in der wirtschaftlichen Interessensvertretung aktiv, die Funktion des Innungsmeisters hat der Mühlviertler seit 2017 inne. Fotos: WKOÖ/Starmayr: Theatergruppe Altenberg; VP Engerwitzdorf; Land OÖ./Mayrhofer; Land OÖ./Liedl;

GUUTE MAGAZIN | Juli 2020 5 | TOURISMUS Tourismus: Sommersaison ist vielversprechend angelaufen Nach dem Corona-Lock-Down keimt im heimischen Tourismus wieder Hoffnung auf: Die Sommersaison läuft vielversprechend an. Hochwertige Angebote im Gesundheits- und Wellnessbereich sind einer der Schlüssel dafür, dass die heimische Top-Hotellerie nach dem Lock-Down wieder in die Gänge kommt. Fotos: OÖ. Tourismus; Hotel Guglwald/Alexander Kaiser Besonders gut sieht es dabei bei jenen Betrieben aus, die in Sachen Qualität und Ausstattung mit einem entsprechenden Niveau aufwarten können: Die Viersterne-Tophotels in Bad Leonfelden bzw. in der Region Mühlviertler Hochland werden ebenso intensiv nachgefragt bzw. gebucht wie die Spitzenhäuser im Böhmerwald oder auf der Mühlviertler Alm. Weniger toll ist die Lage in den Dreisternhäusern, in den Gasthöfen mit Zimmern und bei den Privatzimmervermietern. Dort läuft die Nachfrage eher zäh an. Neben dem durchwachsenen Wetter in der zweiten Maihälfte und den ersten Juniwochen ist dafür vor allem das Ausbleiben einer bestimmten Kundenschicht verantwortlich: Jene Gäste, die mit einem eher begrenzten Urlaubsbudget auskommen müssen, bremsen sich bei den Buchungen spürbar ein. Weitere Lockerungen wichtig Damit auch diese Gäste wieder kommen und die für viele Betriebe wichti- gen Veranstaltungen bzw. Events auch wieder stattfinden können, hoffen die Tourismusverantwortlichen auf weitere Lockerungen der Corona-Beschränkungen. Diese seien – so sind sich die Verantwortlichen in der Region und in ganz Oberösterreich einig – der Schlüssel dafür, dass die Tourismusbilanz 2020 am Ende des Tages doch besser als befürchtet ausfallen sollte. ♦ Anzeige